ADACUS

Nach dem Schulbustraining zu Beginn des Schuljahres erhielten die Schüler der 1. Klasse am 09.11.2016 durch Herrn Rutzinger vom ADAC ein weiteres Verkehrssicherheitstraining.

Das Programm „Aufgepasst mit ADACUS“ soll junge Verkehrsteilnehmer spielerisch an ihre Rolle als Fußgänger heranführen. Wichtige Verhaltensregeln an der Ampel und am Zebrastreifen wurden – unterstützt von dem Raben ADACUS – zunächst erläutert. Im praktischen Teil wurde der Verkehrsablauf dann von den Kindern aktiv eingeübt. Dabei spielten die Kinder abwechselnd Fußgänger und Fahrzeuge. Besonders die wichtige Interaktion durch den Blickkontakt zwischen Fußgänger und Autofahrer wurde mehrfach geübt und so von den Kindern verinnerlicht.

Zum Abschluss erhielten die Schüler eine Urkunde für das erfolgreich absolvierte Verkehrssicherheitstraining.

MEMO000220161109_092843Urkunde Homepage

Christine Stömmer