Aschenkreuzauflegung

Aschenkreuzauflegung im Kindergarten

Die erste Klasse durfte am 07.03.2017 wieder zur Aschenkreuzauflegung in den Kindergarten kommen. Pfarrer Peedikaparambil erklärte den Kindern zuerst die Bedeutung der Fastenzeit und woran uns die Asche erinnert. Dann zeichnete er jedem Kind ein Aschekreuz auf die Stirn. Gemeinsames Singen und das Vater unser – mit Gesten gebetet – rundeten die kleine Feier ab.

DSC06433

DSC06438

Für die Erstklässler war es eine schöne Gelegenheit, noch einmal im Kindergarten vorbeizuschauen und dabei auch den Vorschulkindern zu begegnen. Ab jetzt sind die Vorschulkinder an der Reihe, uns in der Schule zu besuchen!