Adacus

Nach dem Schulbustraining zu Beginn des Schuljahres erhielten die Schüler der 1. Klasse am 13.05.2019 durch Herrn Rutzinger vom ADAC ein weiteres Verkehrssicherheitstraining.

Das Programm „Aufgepasst mit ADACUS“ soll junge Verkehrsteilnehmer spielerisch an ihre Rolle als Fußgänger heranführen. Wichtige Verhaltensregeln an der Ampel und am Zebrastreifen wurden – unterstützt vom Raben ADACUS – zunächst erläutert:

1. Stehen bleiben am Straßenrand

2. Am Zebrastreifen Handzeichen geben bzw. auf die Fußgängerampel achten

3. Links und rechts schauen

4. Blickkontakt suchen

5. Gehen, wenn die Fahrzeuge stehen bleiben und warten

P1040982 P1040985 P1040987 P1040988

Im praktischen Teil wurde das richtige Verhalten auf der Straße von den Kindern aktiv eingeübt. Dabei spielten die Kinder abwechselnd Fußgänger und Fahrzeuge. Besonders die wichtige Interaktion durch den Blickkontakt zwischen Fußgänger und Autofahrer wurde mehrfach geübt und so von den Kindern verinnerlicht.

P1040989 P1040995

Zum Abschluss erhielten die Schüler eine Urkunde für das erfolgreich absolvierte Verkehrssicherheitstraining.