Adventskranzweihe

Am Freitag, 27. November trafen sich zuerst die Schüler der 1. und 2. Klasse und im Anschluss die Schüler der 3. und 4. Klasse zur Adventskranzweihe mit Pfarrer Peedikaparambil und Gemeindereferentin Frau Feuchtmeir in der Aula.

In ihren Begrüßungsworten gab Frau Feuchtmeir zu bedenken, dass die Adventskranzweihe in diesem Jahr, in dem so vieles durch Corona anders und durcheinander lief, ein Moment der Beständigkeit sei.

Die Schüler brachten in kurzen Texten die symbolische Bedeutung des Adventskranzes nahe: Der runde Kranz steht für Unendlichkeit, die immergrünen Zweige für Hoffnung und die vier Kerzen stehen für die vier Adventssonntage und dafür, dass Jesus unser Licht ist.

Nach der Segnung der Kränze durch Pfarrer Peedikaparambil konnten die Schüler dieses Licht mit in die Klassen nehmen. Es wird uns auf dem Weg durch den Advent begleiten und unserer Vorfreude auf Weihnachten Ausdruck geben.

 20201127_083803 (2) IMG-20201127-WA0004 IMG-20201127-WA0005